Flucht, Migration, Integration

Über uns

Die Universität Bern organisiert die Veranstaltungsreihe «Flucht, Migration, Integration» in Zusammenarbeit mit dem Collegium generale. Dozierende aus unterschiedlichen Fakultäten leisten einen wissenschaftlich fundierten Beitrag zum besseren Verständnis für die Hintergründe der aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen im Themenfeld.

Das Collegium generale fördert den fächerübergreifenden Dialog und die Vernetzung innerhalb der Universität durch Veranstaltungen für Lehrende, Nachwuchsforschende und Studierende aller Fakultäten. Sämtliche Veranstaltungen stehen auch einem breiteren Publikum offen.
Weiterführende Informationen zum Collegium generale finden Sie hier:
Collegium generale

Die Veranstaltungsreihe wurde im Anschluss an die Auftaktveranstaltung 
«Syrien – Kulturland und Kriegsgebiet» vom 28. November 2015 organisiert.
www.syrien.unibe.ch

Mitglieder der Projektgruppe sind:
Sara Bloch, Collegium generale
Prof. Mirko Novák, Institut für Archäologische Wissenschaften
Stephan Oberholzer, Abteilung Kommunikation & Marketing
Vera Knöpfel, Rektorat